...

Das Leben fängt mit 44 Jahren an

das leben gluckliche frauen in den wechseljahren

Table of Contents

Ist Man mit 40 alt?

 

„Das Leben beginnt eigentlich in den 40er Jahren: Bis dahin forschen wir nur!“ -C.G. Jung

Ich bin in meinem 5. Jahrzehnt … und ich kann Ihnen sagen, dass es mich überhaupt nicht stört, im Gegenteil, ich mag mein Alter sehr. Ich bin alt genug, um zu wissen, was ich will, und jung genug, um es zu verwirklichen.

Wie viele Frauen (aber auch Männer) leiden unter der Krise des mittleren Alters, und sie haben Angst, sobald sie sich dem 40 stimmt natürlich nicht.

Diese Angst ist übertrieben und unvernünftig, denn die vierziger und fünfziger Jahre sind in vielen Dingen das goldene Zeitalter. Okay, niemand kann sagen, dass die Jugend nicht ihre Vorteile hat, und einige davon sind glatte und straffe Haut und unerschöpfliche Energie und Kraft. Aber gerade deshalb geben die Vierziger Sicherheit, Selbstvertrauen und Entschlossenheit, die wir in jungen Jahren nicht haben. Das mittlere Alter (40-50) ist keineswegs ein Grund für Depressionen. Im Gegenteil, es kann Ihr Neuanfang sein.

Das Leben beginnt also mit 40 und nein, wir sind nicht alt!

Wie verändert sich das Leben mit 40?

Mit 40 ist man reifer und weiser. Du weißt genau, was du willst, aber auch, was du nicht willst. Du genießt Ihre Erfahrungen und du weißt, dass Glück nichts mit dem Alter zu tun hat. Bewaffnet mit dem „Rüstungspanzer der Erfahrung“ erhobst du mutig neue Höhen, träumst neue Träume und hast den Mut, alles, was du dir vorgenommen hast, endlich zu erreichen und auf „bessere Zeiten“ zu warten. Bisher waren Sie mit anderen Dingen beschäftigt: wirtschaftliche Stabilität schaffen, Karriere, Kinder… Jetzt haben Sie endlich mehr Zeit für sich, Ihre Wünsche und Bedürfnisse. Du lernst dich selbst zu schätzen, zu lieben und zu respektieren.

Du nimmst die Dinge des Lebens mit Dankbarkeit an – du lernst, dich an den kleinen Dingen zu erfreuen und in allem das Gute zu sehen.

Du weißt, wie du dein Potenzial, deine Kraft, deine Stärken einsetzen kannst,du weißt wie Sie Ihr gutes Aussehen nutzen können und heben Sie das Beste in sich hervor. Stimmt, die Hormone beginnen langsam aus dem Gleichgewicht zu geraten, aber selbst das kann mit der Zeit einige Vorteile bringen.

Das Leben nach dem 40. Lebensjahr kann zwar verschiedene Schwierigkeiten mit sich bringen, aber auch viele Vorteile. Jetzt bist du eine starke Frau, die kämpfen wird und nichts kann dich im Moment brechen, du bist stark und klug. Nach 40 Jahren Misstrauen war der Verdacht endlich verflogen und Vertrauen kam.

Viele Frauen, die jahrelang schlechtes Benehmen in ihrer Umgebung toleriert haben, haben sich entschieden, in diesem Jahrzehnt etwas zu verändern. Jetzt wissen sie, dass sie mehr verdienen.

Im Laufe der Jahre haben sich die Prioritäten häufig geändert. Viele Male in ihrem Leben haben Frauen die Wünsche ihrer Kinder, Partner, Vorgesetzten, die Erwartungen ihrer Eltern vor Augen gestellt, aber jetzt bist nur du wichtig geworden! Jetzt kannst du es endlich Ihre setze deine Träume an die erste Stelle und erschaffe das Leben, das du dir wünschst.

Du kannst endlich zu deinem eigenen Vergnügen leben, leben, länger im Bett bleiben, tanzen, ein Buch lesen, das du schon lange lesen wolltest, aber keine Zeit dafür hatten … oder ein Buch schreiben. Warum nicht ?! Geht du mehr aus, belegst du neue Kurse, alleine reisen; mach die Dinge, von denen du schon immer geträumt hast. Jetzt hast du   endlich Zeit für alles, was du vorher nicht hattest.

Was wird besser mit 40?

Du bist schöner!

Es mögen ‘Lachfalten’ um deine Augen herum sein, aber sie machen dich nicht weniger schön, im Gegenteil, sie verleihen Ihnen einen besonderen Charme. (PS, das bedeutet nicht, dass du dich wie eine aufgeblasene Tüte zerknittern lassen musst, nur dass du deswegen nicht depressiv werden musst)

Frauen über 40 strahlen Stolz aus.

Es wird selten vorkommen, dass sie an einem öffentlichen Ort eine Szene macht, aber sie wird nicht zögern, dich zu “erschießen”, wenn sie sicher ist, dass Sie ungestraft davonkommen, und sie denkt, dass Sie es verdienen

Eine Frau über 40 sieht toll aus, wenn sie knallroten Lippenstift aufträgt, was man für die meisten jüngeren Frauen nicht behaupten kann. Sobald ein Mann die ersten Falten bekommt, ist für ihn eine Frau über 40 viel sexier als eine jüngere.

Ältere Frauen sind erfahrener und offener. Sie sagen es dir ins Gesicht, wenn du dich wie ein Idiot verhältst. Du musst dich nie fragen, was du mit ihr vorhast

 
fit und gesund

Wie attraktiv sind Frauen über 40?

Frauen über 40 sind sicherer und weniger abhängig von anderen und selbstbewusster, und Selbstvertrauen ist sehr attraktiv.

Es gibt etwas in einer Frau, die weiß, was sie will und wie sie es erreicht. Mit 40 haben wir genug Erfahrung, um zu wissen, wie man toxische Menschen aus ihrem Leben vertreibt, ihre eigenen Entscheidungen trifft, ihre Finanzen verwaltet und mehr, und das ist sehr sexy!

Die Libido kann zunehmen. Während einige Studien darauf hindeuten, dass die weibliche Libido aufgrund der Perimenopause oder Depression abnimmt, behaupten andere, dass Frauen in den Vierzigern „sexier“ sind als jüngere Frauen. Experten glauben, dass dies ein evolutionäres Problem ist.

Die Studie zeigt, dass Frauen mittleren Alters mehr an Sex interessiert sind und Frauen, die „zum ersten Mal Mütter“ werden, bessere Mütter sein könnten. 

Wenn du wählst Mutter zu werden, gibt es Risiken, aber auch Belohnungen. Mit zunehmendem Alter wird man reifer und informierter, damit bist du sicherer bei ihren Entscheidungen, und du bist wahrscheinlich auch in einer stabilen Beziehung.

Nur einige Frauen über 40 interessieren sich dafür, was jemand über sie denkt, die überwiegende Mehrheit der anderen nicht.

Was wird mit 40 immer schwieriger?

  • Es kann schwieriger sein, Gewicht zu verlieren

Experten sagen, dass Frauen im Alter zwischen 40 und 55 Jahren im Durchschnitt sogar etwa sechs Kilo zunehmen. Sie sagen, dass dies teilweise auf eine Verlangsamung des Stoffwechsels zurückzuführen ist. Es kann schwieriger sein, die im Winter angesammelten zusätzlichen Pfunde loszuwerden

Erinnerst du dich, wann du konntest zwei Wochen auf kohlensäurehaltige Getränke und Fast Food verzichten und fünf Kilo abnehmen? Ab 40 ist das nicht mehr so einfach!

Im Durchschnitt nehmen Frauen im Alter zwischen 40 und 55 bis zu 6 Kilogramm zu. Experten sagen, dass dies zum Teil auf einen verlangsamten Stoffwechsel zurückzuführen ist, der eng mit dem Verlust von Muskelmasse verbunden ist.

Sie verlieren Muskelgewebe mit einer Rate von 5 % pro Jahr – beginnend im Alter von 30 Jahren. Um Alter von 40 Jahren beginnt sich Ihr Stoffwechsel zu verlangsamen, sodass Sie weniger Kalorien verbrennen. 

Also wenn in deinen 40ern du isst das gleiche Essen wie in den 20er Jahren, du wirst sicher zunehmen.

Sport, der Verzehr von organischem Protein und die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln können die Gewichtszunahme neutralisieren.

Dein Menstruationszyklus kann sich verändern, obwohl ein bisschen klein wahrscheinlich, dass du eintreten wirst in den Wechseljahren im Alter von 40 Jahren (Durchschnittsalter der Menopause ist 51) vielleicht siehst du Veränderungen in seinem Menstruationszyklus etwa im Alter von 40 Jahren. Diese Änderungen können bis zu einem Jahrzehnt dauern, bis der Zyklus abgeschlossen ist

  • Die Knochendichte kann abnehmen

Die Knochendichte bleibt bis zum Alter von 35 Jahren ziemlich stabil. Danach verliert man jedes Jahr etwa ein Prozent Knochendichte. Ab dem 40. Lebensjahr wäre es für dich könnte beginnen, bestimmte Probleme zu schaffen

Es gibt Schritte, die du kannst nehmen, um die Knochengesundheit so lange wie möglich zu erhalten. Krafttraining und Krafttraining können helfen, um deine Knochen stärker zu machen und ich kann sie dicker und stärker machen. Kalzium- und Magnesiumpräparate können ebenfalls helfen, ebenso wie die Einnahme von Vitamin D. Etwa 1500 mg Vitamin D pro Tag werden bevorzugt.

Magnesium hilft dem Körper, Kalzium aufzunehmen! Wenn du dich jetzt um deine Knochen kümmerst, später hast du weniger Probleme.

  • Mann kann gegenüber Laktose und Milchprodukten intolerant werden

 Manche Menschen haben von Geburt an Probleme. Andere entwickeln später im Leben eine Laktoseintoleranz, insbesondere im Alter von 40 Jahren. Wenn du bisher keine Probleme hattest bei Laktose könnte dieses Problem nun auftreten.

Eine Studie behauptet, dass 25 % der Erwachsenen eine Laktoseintoleranz entwickeln. Anzeichen einer Laktoseintoleranz sind Blähungen, Durchfall, Blähungen, Kopfschmerzen, Bauchkrämpfe und Hautausschlag. 

Also vermeidest du Milch und Milchprodukte und im Zweifelsfall einen Arzt aufsuchen.

  • Vielleicht wirst du weniger sehen

Etwa im Alter von 40 Jahren kann sich Ihre Sehkraft verändern.

Die häufigsten Änderungen können variieren, aber viele haben Probleme beim Lesen oder beim Einlegen des Fadens in die Nadel, da kann es sein, dass du manchmal Hilfe benötigst.

Manche Menschen werden durch Blendung bei Nachtfahrten oder in hellem Sonnenlicht gestört. Farben können anders aussehen. Trockene Augen können zu einem Problem werden. Es ist wichtig, Ihre Augen regelmäßig zu überprüfen, um ihre Gesundheit zu überwachen. Augenerkrankungen wie Glaukom, Grauer Star und Makuladegeneration werden in diesen Jahren immer häufiger, daher sind Vorsorgeuntersuchungen sehr wichtig, ebenso wie Informationen darüber, wie man vorbeugend handelt.

Um ihre Augen zu schützen, benutze dich UV-Sonnenbrille, esse gesundes Esenn und sei vorsichtig mit deinen Augen – du hast keine anderen, behalte sie wie Augen in deinem Kopf!

  • Der Geruchs- und Geschmackssinn kann sich verändern

Wenn ein Mann geboren wird, hat er ungefähr 9.000 Geschmacksknospen. Mit zunehmendem Alter nimmt die Anzahl der Geschmacksknospen ab, das bedeutet, dass die Empfindlichkeit gegenüber den Hauptaromen (süß, sauer, bitter, salzig und scharf) im Laufe der Jahre allmählich abnimmt. Das passiert mehr Frauen als Männern.

Auch der Geruchssinn lässt mit zunehmendem Alter nach. Zellen, die Gerüche erkennen, sterben und werden von einem jungen Menschen regeneriert, aber wenn wir älter werden, werden sie nicht so schnell ersetzt.

  • Hörverlust kann auftreten

Je älter du bist, Trommelfell und Innenohr verändern sich und funktionieren nicht mehr so gut. Es beeinträchtigt das Gehör und da das Innenohr das Gleichgewicht kontrolliert, du kannst ein bisschen weniger koordiniert werden,

Es ist nicht so, dass deine Orientierung bisher deine Stärke war, aber von nun an kann es noch viel schlimmer werden

Was verursacht eine Verschlechterung von Teilen des Ohrs?

Viele Dinge: Lärm bei der Arbeit und verschiedene andere “laute” Aktivitäten wie laute Konzerte.

Sobald du 40 wirst, Sie müssen auf das Gehör achten, insbesondere, weil Forscher der Johns Hopkins School of Medicine in ihrer Forschung herausgefunden haben, dass ein unbehandelter Hörverlust weitgehend mit einem höheren Demenzrisiko verbunden ist.

Behalte dein Gehör, außer du hörst, weil du nicht hören willst

lebe

Wie verändert sich der Körper einer Frau nach 40?

Die meisten Frauen denken nicht einmal an die Wechseljahre, bis sie in ihren 50ern sind, aber einige Symptome können viel früher auftreten, als wir erwarten. „Unser Körper hat eine bestimmte Menge an Eizellen, und sobald sie schrumpfen, treten Anzeichen der Menopause auf“, sagt Jane.

Zucker und Alkohol sollten vollständig eliminiert werden, und Bewegung sollte ein fester Bestandteil des täglichen Lebens werden. In diesem Alter kann das Gesicht seine Form verändern.

Die Form unseres Gesichts verändert sich dramatisch durch den Fettverlust an den Wangen. Falten treten hervor, die Nase fällt aus und die Augenhöhlen vertiefen sich, weil die Knochen nicht mehr so sind, wie sie einmal waren, und die Gelenke schwächer werden

Osteoporose ist nicht nur ein Wort, das wir in der Arzneimittelwerbung hören, es ist eine Realität, die viele Frauen nach dem 40. Lebensjahr erwartet.

Die Arthritis-Expertin Janet Lord warnt davor, dass dieses Problem angegangen werden muss, da Osteoarthritis bei Frauen in diesem Alter häufig vorkommt.

„Ich weiß nicht, ob das Problem der Muskelschwund oder die verminderte Regenerationsfähigkeit unseres Körpers ist“,aber es stimmt, dass Arthritis bei Frauen in den späten Vierzigern zu einem ernsthaften Problem wurde, und das Gesicht wird dünner und gerader.“ sagt Janet

Unser Körper produziert deutlich weniger Kollagen, sodass das Gesicht schmaler und gerader wird, was eines der ersten Zeichen der Hautalterung ist Dem Körper fällt es immer schwerer, sich zu erholen.

Diese Regel gilt hauptsächlich für Frauen, die sich in ihren 40ern für Kinder entscheiden. Ihre Bauchmuskeln sind nach neun Monaten Dehnung schwerer zu erholen, und es ist eine echte Herausforderung, ihr ursprüngliches Gewicht wiederzuerlangen.

Entgegen der landläufigen Meinung, dass Frauen, die mit Kindern zu Hause bleiben, weniger wahrscheinlich abnehmen, Sie verlieren tatsächlich eher Gewicht.

„Wenn Sie wieder arbeiten gehen, stehen Sie unter großem Stress, sodass Ihre Ernährung durcheinander gebracht wird und Ihre Bemühungen, Ihr normales Gewicht wiederzuerlangen, vergeblich sind. In dieser Situation nehmen Frauen am meisten zu.” sagte Jane Mitchell.

Also ist das Wichtigste vorher ausbalanciert Lebensmittel. Achten Sie darauf, was und wie viel du du isst, wenn du nicht zunehmen  willst

 
Scroll to Top
Seraphinite AcceleratorOptimized by Seraphinite Accelerator
Turns on site high speed to be attractive for people and search engines.